Passwort *

Die richtige Anhängerpflege

Abschmieren und Ölen
Auflaufeinrichtung mit Fett abschmieren und alle beweglichen Teile wie Bolzen, Gelenkstellen vom Handbremshebel und Umlenkhebel leicht einölen. Zugkugelkupplung säubern, Mechanik leicht einölen und Kugelaufnahme fetten. Sicherungsverschlüsse und Scharniere der Böckmann-Anhänger auf Leichtgängigkeit prüfen, leicht einölen oder fetten.

Reinigung
Die Reinigung der Böckmann-Anhänger erfolgt mit handelsüblichen Pflegemitteln. Beschädigte Holzflächen mit Holzschutzfarbe behandeln. Stark verschmutzte Zinkteile reinigen. Für die Pflege von Aluminium eine Alu-Spezialpolitur verwenden. Durch Steinschlag entstandene Beschädigungen an der Verzinkung gründlich säubern und mit einem handelsüblichen Zinkspray nachverzinken. Salzkontakt oder Kontakt mit Säuren und ätzenden Mitteln vermeiden. Bei Kontakt z. B. mit Streusalz den Anhänger nach Gebrauch gründlich reinigen, z. B. mit Hochdruckreiniger.

Für eine professionelle Reinigung des Anhängers empfehlen wir die Böckmann Pflegeserie Böckmann Anhängerpflege und Böckmann Poly-Clean.
WICHTIG IM WINTER:
Aufgrund der Salzstreuung im Winter empfehlen wir Ihnen umgehend nach jeder Fahrt die Anhänger zu reinigen, um das Entstehen von Weißrost zu vermeiden.